Vereinigtes Königreich: Einreise ab 1. Oktober 2021 nur mit Reisepass

Laut Internetseite der britischen Regierung ist die Einreise für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger auch nach dem Brexit mit Personalausweis und Reisepass bis zum 30.09.2021 erlaubt. Bisher reicht es, wenn der Reisepass bzw. der Personalausweis für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig ist. Ab dem 1. Oktober 2021 ist die Einreise für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger dann nur noch mit einem gültigen Reisepass möglich. Sollten Sie über einen "Settled Status" oder auch "Pre-Settled Status" verfügen, dürfen Sie darüber hinaus noch bis 2025 auch mit Ihrem Personalausweis einreisen, jedoch nur, sofern Sie Ihren Status auf der Grundlage dieses Personalausweises erhalten haben.

Quelle: Auswärtiges Amt



[Stand 8/5/2021]