Digitale Geschäftsanbahnung Kroatien, 23. - 26. November 2020

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die DKIHK Service GmbH, die Vertriebsgesellschaft der Deutsch-Kroatischen Industrie- und Handelskammer (AHK Kroatien), in Zusammenarbeit mit der em&s GmbH eine digitale Geschäftsanbahnung zum Thema „Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen“. Die aktuelle Situation und die Auswirkungen der globalen Corona-Krise lassen eine physische Durchführung vor Ort nicht zu. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittelständische deutsche Unternehmen (KMU). Ziel ist es, Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der zivilen Sicherheitstechnologien vor interessierten Branchenvertretern, Verwaltung und Politik aus Kroatien zu präsentieren und erste Kontakte aufzubauen, um konkrete Geschäftspartnerschaften zwischen deutschen und kroatischen Unternehmen zu ermöglichen. Dadurch soll der Einstieg in den kroatischen Markt erleichtert werden.
Anmelden können Sie sich bis zum 15. August 2020.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von ixpos.

Quelle: ixpos, 23.06.2020



[Stand 7/23/2020]
Jetzt anmelden!