AHK World Business Outlook im Frühjahr 2020

Die Weltwirtschaft und damit die Geschäfte deutscher Unternehmen im Ausland befinden sich in einer handfesten Krise. Zwei Drittel der weltweit mehr als 4.000 von den AHKs befragten Unternehmen erwarten eine schlechtere Konjunktur in den jeweiligen Ländern. Vor allem in Europa und Nordamerika gehen die deutschen Unternehmen von einer sich dramatisch verschlechterten Wirtschaftsentwicklung aus. Die Hälfte erwartet einen Rückgang ihrer Geschäfte in den kommenden zwölf Monaten. Viele wollen ihre Investitionen zurückfahren und Investitionen abbauen.

Die kompletten Ergebnisse der Umfrage hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlicht.

Quelle: DIHK, 20.04.2020



[Stand 4/24/2020]
Jetzt anmelden!