Ländernotizen

Hongkong: Pharmamarkt bietet stetiges Wachstum und satte Margen Für die deutsche Pharmaindustrie stellt Hongkong einen lukrativen Nischenmarkt dar.
Niederlande: Meldepflicht für Entsendungen ab 1. April 2019 Das Gesetz verpflichtet ausländische Dienstleistungserbringer dazu, ihre Tätigkeit in den Niederlanden vorab anzumelden.
Belgien: Gesetzesänderung vereinfacht Entsendung Die Meldepflichten für Selbständige wurden teilweise aufgehoben.
Israel: Zunehmender Import von Konsumgütern Im digitalen Zeitalter sind Verbraucher gut informiert und anspruchsvoll.
Hongkong: Wohnungsbau bietet Chancen für deutsche Firmen Bis 2027/28 sollen fast eine halbe Million neue Apartments entstehen.
Aserbaidschan: Wirtschaft wird offener und transparenter Der Wirtschaftsstandort Aserbaidschan gewinnt an Attraktivität.
Türkei: Schutz der türkischen Währung Die Bekanntmachung zum Schutz der türkischen Währung/Einfuhr der Ausfuhrerlöse ist von sechs Monate auf ein Jahr verlängert worden.
Kasachstan: Praktiken des Zahlungsverkehrs Für Geschäfte mit kasachischen Partnern empfehlen Marktkenner weiterhin Vorkasse oder Akkreditive.
Ägypten: Ägyptischer Geschäftsführer für Limited nicht mehr erforderlich Die Geschäftsführung einer ägyptischen Limited darf nun auch aus ausländischen Geschäftsführern bestehen.
Türkei: Währungskrise wird mit Verboten und Vergünstigungen bekämpft Regierung hebt Leitzins, verhängt Devisenverbot für Verträge und senkt Verbrauchsteuer für Autos.
Mexiko: Außenhandel gerät unter Druck Die traditionell offene Handelspolitik wird nur teilweise weiterverfolgt. Dies hat je nach Branche unterschiedliche Konsequenzen.
Deutschland gewährt Kirgistan einen Zuschuss für die technische Zusammenarbeit Deutschland wird Kirgistan im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit einen Zuschuss von 40,1 Millionen Euro gewähren.
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 


[Stand 30.10.2017]
Jetzt anmelden!