Aktuelles

DIHK-Umfrage zu Lieferengpässen und Rohstoffknappheit Welche Branchen am stärksten betroffen sind und wie die Betriebe reagieren.
Westafrika: Vorsicht vor betrügerischen Absichten Bei neuen Geschäftsanfragen von überall auf der Welt gilt: Prüfen Sie die Anfragen!
Unterstützung bei der Suche nach Geschäftsmöglichkeiten in Ägypten und Ghana Branchenexperten unterstützen beim Markteinstieg in den Bereichen Wasserwirtschaft bzw. Lebensmittelverarbeitung
EU-Förderung 2021-2027 Wofür werden die Gelder ausgegeben und wie können deutsche Unternehmen davon profitieren?
EU-Umfrage zu grenzüberschreitenden Steuerstreitigkeiten Erwartungen und Ideen insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) innerhalb der Europäischen Union sind gefragt.
EU-Mercosur-Handelsabkommen Anhänge veröffentlicht
EU-Konsultation: Handel mit sechs zentralamerikanischen Ländern Die Konsultation läuft bis 04.11.2021.
EU-Binnenmarkt: Neue Regeln für sichere Produkte treten in Kraft EU-Marktüberwachungs- und Konformitätsverordnung vollständig anwendbar
Bundeswirtschaftsministerium unterstützt weiterhin deutsche Exportwirtschaft 5-Punkte Maßnahmenpaket zur Stärkung der deutschen Exportwirtschaft wird verlängert.
Das Mehrwertsteuer-Digitalpaket: Neue Regeln ab 01.07.2021 Was haben Unternehmen nun zu beachten?
Lieferkettengesetz beschlossen Unternehmen müssen sich vorbereiten
DIHK-Merkblatt zur Umsetzung der Einwegkunststoffrichtlinie Am 3. Juli 2021 treten die Einwegkunststoffverbotsverordnung sowie die Einwegkunststoffkennzeichnungsverordnung in Kraft. Betroffen sind neben Herstellern auch Importeure und Inverkehrbringer.
1  2  3 


[Stand 7/30/2020]

Industrie und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln | Internet: www.ihk-koeln.de
Tel: 0221 1640-0 | Fax: 0221 1640-1290
E-Mail: info@koeln.ihk.de
Für die Richtigkeit der in dieser Website enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.